Termine nach Vereinbarung
☎  0651 - 46 28 38 0 


MIETRECHT



In einem Mietvertrag verpflichtet sich der Vermieter zur Gebrauchsüberlassung und Erhaltung der vermieteten Sache während der Mietzeit, der Vermieter zur Zahlung des Mietzinses.
Da der Mietvertrag als Dauerschuldverhältnis ausgerichtet ist, kann es besonders bei langlaufenden Mietverträgen zu Meinungsverschiedenheiten zwischen den Parteien kommen.

Für den Mieter stellen sich dabei häufig folgende Fragen:

Dem Vermieter stellen sich folgende Fragen:

Teilweise sind diese Fragen im Mietvertrag geregelt. Durch zahlreiche Änderungen in der Rechtsprechung sind allerdings manche Klauseln in Mietverträgen nicht mehr anwendbar,
als Beispiel seien nur die Schönheitsreparaturklauseln genannt. Deshalb sollten beide Parteien, insbesondere bei langlaufenden Verträgen, von Zeit zu Zeit prüfen lassen,
ob die entsprechenden Klauseln noch mit der Rechtsprechung vereinbar sind.

Kontaktdaten:


Rechtsanwalt Tobias Lütticken
Friedrich-Wilhelm-Straße 22
D-54290 Trier


☎  TELEFON: 0651 - 462 83 80

❐  FAX: 0651 - 462 83 81

✉  E-MAIL: info@rechtsanwalt-luetticken.de

★  WEBSITE: www.rechtsanwalt-luetticken.de

Terminabstimmung:


Bitte stimmen Sie einen individuellen Termin ab.
Dazu können Sie die oben aufgeführten Kontaktmöglichkeiten nutzen.


Copyright © Rechtsanwalt und Fachanwalt Tobias Lütticken, D-54290 Trier.
Diese Webseite verwendet Cookies zur Bereitstellung, Sicherung und Optimierung der angebotenen Dienste. Mehr erfahren.